Eine Familie im Psycho-Chor gefunden – wortwörtlich!

Scheinbar gewinnt man im Psycho-Chor Jena nicht nur Freundschaften fürs Leben, sondern entdeckt durch ihn auch Familienzweige wieder! Silvana (Alt 2) und ich (Sophie, Sopran 2) singen bereits seit 2 Semestern zusammen im Psycho-Chor, sind sogar gut miteinander befreundet, aber sind uns vorher nie begegnet und teilen auch nicht denselben Nachnamen.
Nun kommt aber meine Oma ins Spiel: sie besuchte das letzte Semesterabschlusskonzert im Volksbad Jena. Dort war sie nicht nur von unserer musikalischen Darbietung begeistert, sondern erkannte auch Silvana wieder, über die wir uns bisher noch nie unterhalten hatten. Einige Zeit darauf trafen wir uns auf einen Kaffee und sie enthüllt zufällig unser Verwandtschaftsverhältnis. Die Schwester meiner Oma, also meine Großtante, ist auch die Großtante von Silvana, denn diese ist mit dem Bruder von Silvanas Opa verheiratet. Hört sich vielleicht etwas kompliziert an…
Kurz gesagt: wir sind so etwas wie Großcousinen. Silvana und ich tauschen uns also darüber aus und stellen fest wie viele gemeinsamen Verwandten wir haben, zu denen wir sogar teilweise ein recht enges Verhältnis hegen, ohne jemals voneinander gewusst zu haben, wie relativ eng wir eigentlich verwandt sind!

So kann es also gehen – und das nur, weil wir beide zum Psycho-Chor Jena gefunden haben und meine Oma zufällig im Publikum saß…Sophana

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s